Christine Fenkart
Aufstellungen
Schamanismus
Lebensberatung
NEWS

Systemische Aufstellung

In systemischen Aufstellungen befassen wir uns mit unseren Systemen, damit wir Abläufe und Muster erkennen. Wir sind in Systeme integriert und leben in Systemen - z.B. Beruf, Familie, Arbeitsplatz, Freunde, Vereine, Konsum, Sport....
Das stärkste und prägendste System ist die Herkunftsfamilie. Die Erlebnisse und Erfahrungen unserer Kindheit wirken sich am meisten auf unser späteres Leben und unsere Handlungen aus und spiegeln sich in den anderen Systemen unseres Lebens wieder.

 

Unser Leben ist geprägt von unserer Herkunftsfamilie!

 

So wie wir in unserer Familie unseren Platz eingenommen haben (z. B. als wievieltes Kind wir geboren wurden), so verhalten wir uns. Jeder  Mensch hat Verhaltensweisen entwickelt, um zur Erfüllung von Bedürfnisse zu kommen. Dieses Verhalten und die Muster, die daraus entstanden sind, wirken immer weiter. So kann es sein, dass diese Muster in der Kindheit sehr wichtig waren, jedoch als Erwachsener nicht mehr passen und einschränken.

 

Folgen können sein:

Wir haben Schwierigkeiten in unserem Leben und die Energie kann nicht ganz fließen ... wir fühlen es fehlt etwas oder wir müssen etwas verändern im Leben.  

 

Die systemische Aufstellungsarbeit hilft uns dabei Themen und Muster zu erkennen und sie im Außen durch Vertreter wahrzunehmen. Wir können durch das Erkennen von nicht mehr benötigten Glaubenssätzen, Mustern und Verhaltensweisen etwas positiv verändern und in unserem Leben umsetzen.

Wir  können erkennen, was in unserem Leben gefehlt hat, oder zu viel war, oder auch das, was nicht zu uns gehört. Wir geben die Muster in Dankbarkeit dorthin zurück, wo sie hingehören, um den Segen zu erhalten. Wir erkennen diese Muster im Außen und können sie verändern.

Bei Gruppenaufstellugen gehen Stellvertreter in die Energie hinein und können diese wahrnehmen, ausdrücken und dann durch Veränderung ins Positive lenken.

Termine
Weitere Informationen erhalten sie hier ...
Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter auf der Seite bleiben, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen OK